Ausstellung

Thomas Bayrle, Stefan Löffelhardt, Heino Naujoks

Turbulenzen

-
Ausstellung bis 29. August 2019

Turbulenzen hat schon Leonardo da Vinci in einer Zeichnung festgehalten. Aber erst seit Hundert Jahren  erforschen Wissenschaftler Turbulenzen mit Hilfe der Chaostheorie und neuen Computern.
Allerdings ist bis heute keine mathematische Formel dafür gefunden worden. Die Künstler Thomas Bayrle, Stefan Löffelhardt und Heino Naujoks brauchen keine Regeln, die Fantasie und die Hand lassen vielgestaltige turbulente Strukturen entstehen und bezaubern durch die Freiheit, die die Künstler in ihren unterschiedlichen Zeichnungen entwickelt haben. Die frühen grafischen Arbeiten von Bayrle stammen noch aus den 60igerJahren, während bei Löffelhardt und Naujoks die Arbeiten in jüngster Zeit entstanden sind.

Turbulenzen

Turbulenzen

Turbulenzen2

Turbulenzen2

Turbulenzen3

Turbulenzen3